Dirk Lorenz-Bauer zu einer Folge der Stadthaus-Sanierung