Förtha. Mit 5:1 gewann der Kreisoberliga-Absteiger sein zweites Heimspiel, doch ob das Ergebnis so in die Wertung eingeht, ist fraglich.