Eichsfeld. In der Fußball-Landesklasse erwartet Siemerode den ungeschlagenen Spitzenreiter aus Bad Frankenhausen. Derweil hofft Trainer André Thüne von Germania Wüstheuterode, dass seine Elf ihm 48. Wiegenfest einen Heimsieg schenkt.