Berlin. Hertha BSC kämpft nach der 0:5-Klatsche gegen Wolfsburg gegen die Untergangsstimmung. Was nun? Fragen und Antworten.

Ein 0:5 gegen den VfL Wolfsburg, die schwächste Hinrunde seit der Saison 2009/10, im vierten Jahr in Folge im Abstiegskampf – bei Hertha BSC herrscht vor dem Derby am Sonnabend gegen den 1. FC Union (15.30 Uhr/Sky) Krisenstimmung. „Wir haben den Kopf verloren“, bilanzierte ein sichtlich resignierter Cheftrainer Sandro Schwarz. Die Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Lage des Bundesliga-Vorletzten: