Gotha. Feierliche Zeremonie fand am Freitagabend in Gotha statt.

Der Rahmen war festlich, die Ehrung würdevoll. 19 Fußballer und Fußballerinnen wurden am Freitagabend für ihren ehrenamtlichen Einsatz vom KFA Westthüringen ausgezeichnet. Die Zeremonie fand im Hotel am Tierpark in Gotha statt. Die als Ehrengäste geladenen Landrat Onno Eckert und Oberbürgermeister Knut Kreuch hoben in ihren Reden die Bedeutung des Ehrenamtes hervor. Es könne nie genug fleißige Hände geben, um den eigenen Verein und den Fußball voranzubringen. Neben 17 Ehrenamtspreisträgern wurde Harald Kronacher, der leider nicht anwesend sein konnte, zum Kreissieger gekürt. Zudem erhielt Manuel Jung (Ohrange United) die Auszeichnung zum Fußballhelden.