Gotha. Die Basketball-Talente um Trainer Peter Krautwald gewinnen gegen den Letzten klar. Nun geht es nach Göttingen.

Die „Berliner Wochen“ mit mehreren Vergleichen gegen Teams aus der Bundeshauptstadt haben für die in der JBBL beheimateten Junior Rockets ein positives Ende gefunden. Gegen den Letzten Charlottenburg gelang den Basketball-Talenten ein ungefährdeter 82:49-Erfolg. Bereits nach wenigen Minuten waren die Gothaer auf 17:3 enteilt und spulten dann ihr Pensum souverän herunter. Vier Spieler trafen zweistellig, erneut punktete Jeremie Fotso Sighom (23) am besten. Weiter geht es in der Relegationsgruppe am Sonntag in Göttingen beim Tabellennachbarn Sartorius Youngsters.