Nordhausen. Warum Trainer Ingo Görke trotz des 3:1 mit der Leistung seiner Mannschaft dennoch nicht vollends zufrieden ist.