Mainz. Mittelfeldmann Nadiem Amiri ist bei der Mainzer Aufholjagd im Abstiegskampf der Bundesliga ein wichtiger Faktor. Der 27-Jährige bindet sich nun langfristig an den Club.

Der FSV Mainz 05 hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Nadiem Amiri vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2028 verlängert. Der 27-Jährige war bei der furiosen Mainzer Aufholjagd im Abstiegskampf einer der Erfolgsgaranten.

„Es macht mich unheimlich stolz, einen Teil zu diesem Klassenerhalt beigetragen zu haben und ich freue mich jetzt schon drauf, dieser besonderen Geschichte gemeinsam mit der Mannschaft weitere Kapitel hinzuzufügen“, sagte Amiri.

Der fünfmalige deutsche Nationalspieler war im Winter von Bayer 04 Leverkusen nach Mainz gekommen. In 15 Pflichtspielen für die 05er erzielte er einen Treffer und bereitete vier Tore vor. „Nadiems Verpflichtung im Winter hat unserer Mannschaft genau das gegeben, was wir uns damals erhofft haben. Mit seiner Kreativität und Spielstärke konnte er unserer Offensive sofort helfen und hat sich von Minute eins bis zum Abpfiff stets für sein Team und unsere Fans zerrissen“, sagte Sportvorstand Christian Heidel.