Heiligenstadt. Beim großen Heiligenstädter Hallenfußball-Turnier wiederholt der Landesklässler seinen Vorjahrescoup auch dank eines überragenden Keepers.

Neben dem „Renault-Cup“ in Leinefelde zwischen den Jahren zählt der Leitec-Cup zu den fußballerischen Höhepunkten in der Winterpause. So strömten diesmal wieder über 500 Fußballfreunde in die Großsporthalle am Kurpark, um der attraktiven Veranstaltung des SC Heiligenstadt mit insgesamt zehn Mannschaften in zwei Fünfer-Vorrundengruppen beizuwohnen.