Siebleben. Der Landesklässler rüstet sich für die neue Saison mit einem Mix aus Jung und Alt