Martinroda. Schon vor Saisonschluss präsentiert der FSV Martinroda die ersten beiden Neuzugänge

Fußball-Kreisoberligist FSV Martinroda setzt weiter auf die Jugend. Das Team von Trainer Mike Eckardt verpflichtete die ersten beiden Zugänge für die kommende Saison. So kehrt Eric Möschl von den A-Junioren der SG Gräfenroda/Geratal nach Martinroda zurück, wo er seine gesamte Jugend verbrachte und nun sogar in der ablaufenden Saison schon bei den Männern für den FSV in Schöndorf und gegen Elgersburg spielen durfte. Der Abwehrspieler war sich in den letzten Jahren zu einem Führungsspieler in den höheren Juniorenmannschaften und ist bis Saisonende mit Doppelspielrecht auch für Gräfenrroda/Geratal/Martinroda am Ball. Neu ist auch Richard Schleicher, der als B-Junior zur SG Gräfenroda/Geratal wechselte, jetzt mit seinem Bruder Florian bei den Sandhasen-Männern auf Torejagd gehen will.