Gospenroda. Im Duell der grün-weißen Vereinsfarben sichern fünf verschiedene Gospenrodaer Torschützen den wichtigen Punktedreier. Bei Staffelrivalen dreht sich derweil schon das Personalkarussell.