Apolda. Eine erneut magere Torausbeute lässt die Thüringer in der Mitteldeutschen Oberliga am Samstag punktlos in der Halle zurück.

Apolda und Delitzsch – das geht einfach nicht: „Concordia liegt uns einfach nicht“, sagt Igor Toskoski. Der Spielertrainer des HSV Apolda rechnet vor: „In den beiden Saisonspielen haben wir gegen die Sachsen immer weniger als 20 Tore erzielt. Da kannst du nicht erwarten, mit Punkten belohnt zu werden“, sagt der Coach. Damals, im September, erzielten die Thüringer gerade einmal 13 Treffer, am Samstagabend waren es mit 17 auch nicht so viel mehr.