Weimar. Fast schon abgeschrieben, gewinnt der 1. BV Weimar seine zwei Thüringenliga-Partien. Man ist damit wieder voll im Rennen um den Klassenerhalt.

In nahezu voller Besetzung fuhr der 1. Badmintonverein Weimar die ersten Siege in der Thüringenliga ein. Auswärts schlug das Team den 1. Erfurter BV mit 5:3 und den SV Gernrode mit 6:2. Besonders überzeugte die Leistung der Damen Lana Riese und Neuzugang Lilli Stempler, die all ihre Spiele in zwei Sätzen gewinnen konnten. Ebenso glänzte Neuzugang Lucien Devadder mit zwei Siegen.