Düsseldorf, Leuna (ots) - Riesen-Jubel in Leuna. In der 14.000-Einwohner-Stadt im Südosten Sachsen-Anhalts haben 290 Glückspilze bei der Deutschen Postcode Lotterie den Monatsgewinn in Höhe von insgesamt 1,4 Millionen Euro gewonnen. Grund zur Freude hat vor allem Martin*, der dank seines Postcodes 06237 LK über unglaubliche 700.000 Euro jubelt. Bei der Soziallotterie gewinnt aber auch der gute Zweck immer: Beim großen Gewinner*innenfest am Samstag erhält die Leipziger Bildungs-Organisation Momelino einen Förderscheck in Höhe von 300.000 Euro.

Mehrere hundert Menschen treffen sich am Samstag bei strahlendem Sonnenschein auf dem Haupttorplatz im Zentrum von Leuna, halten große Gewinner-Schecks in die Höhe und strahlen um die Wette. 290 Glückspilze haben den Monatsgewinn der Deutschen Postcode Lotterie gewonnen und teilen sich somit 1,4 Millionen Euro. Und sie freuen sich über den Besuch der beiden Lotterie-Glücksboten Felix Uhlig und Giuliano Lenz, die gemeinsam mit dem Team der Soziallotterie in den Südosten Sachsen-Anhalts gereist sind, um den Gewinner*innen ihre Schecks persönlich zu überreichen.

Martin gewinnt 700.000 Euro

Grund zur Freude hat vor allem Martin. Der 26-Jährige erhält dank seines Postcodes 06237 LK unglaubliche 700.000 Euro. Als das Team der Soziallotterie mit dem symbolischen Scheck vor seiner Haustür steht, kann er sein Glück kaum fassen: "Ich bin wirklich sprachlos, damit habe ich nicht gerechnet." Nach dem positiven Schock fällt Martin erst einmal seiner Frau in die Arme. Dann erzählt der zweifache Vater, was er mit dem Gewinn alles vorhat: "Wir werden uns einen Traum erfüllen und mit der Familie nach Schweden fahren. Und dann werden wir uns von dem Geld vielleicht noch ein kleines Häuschen kaufen." Martin ist aber auch seit rund anderthalb Jahren Teilnehmer bei der Postcode Lotterie, weil mindestens 30 Prozent der Einnahmen an soziale und grüne Projekte gehen: "Bei euch geht ja viel Geld an den guten Zweck, darum haben wir das damals gemacht."

Großes Gewinnerfest in Leuna

Während sich Martin über die erste Hälfte der 1,4 Millionen Euro freut, teilen sich 289 weitere Glückspilze mit insgesamt 401 Losen in der Postleitzahl 06237 ebenfalls 700.000 Euro, was 1.746 Euro pro Los entspricht. Da einige der Glücklichen nicht nur ein Lotterie-Los, sondern zwei oder gar drei besitzen, gewinnen sie auch die doppelte bzw. dreifache Summe. 58 Gewinner*innen dürfen sich somit über 3.492 Euro freuen, 27 sogar über 5.238 Euro. Zur großen Scheck-Übergabe auf dem Haupttorplatz im Zentrum von Leuna feiern alle zusammen mit Nachbar*innen, Angehörigen und dem Team der Deutschen Postcode Lotterie den Monatsgewinn. Auch Bürgermeister Michael Bedla ist vor Ort und gratuliert seinen Mitbürgern zum Los-Glück: "Ich freue mich für alle Bürgerinnen und Bürger, die heute bei der Deutschen Postcode Lotterie etwas gewonnen haben. Ich selbst habe leider noch kein Los. Aber vielleicht werde ich mir ja bald eins zulegen."

300.000 Euro für Bildungsprojekt Momelino

Nicht nur die Gewinner*innen jubeln am Samstag über ihre Schecks, auch die Mitarbeiter*innen der Bildungsinitiative Momelino dürfen sich freuen. Für das Projekt "wiKilino" erhält Geschäftsführerin Marina Nöbel einen Scheck in Höhe von 300.000 Euro und bedankt sich dafür vor allem bei den anwesenden Losbesitzer*innen. "Mit dem Geld können wir über 700 Kitas in Deutschland unterstützen, aber eben auch 50 Kitas hier in der Region. Vielen Dank dafür!" Der in Leipzig ansässige Verein Momelino verfolgt das Ziel, Kinder aus bildungsbenachteiligten Familien zu fördern. Dabei sollen nicht nur die schulischen Leistungen verbessert werden, sondern auch die sozialen Kompetenzen.

"Zusammen gewinnen. Zusammen helfen."

Der gute Zweck gewinnt bei der Deutschen Postcode Lotterie immer. Denn durch ihre Teilnahme gewinnen Losbesitzer*innen nicht nur zusammen, sie helfen auch zusammen. Allein in Sachsen-Anhalt konnten seit Gründung der Soziallotterie 2016 bereits rund fünf Millionen Euro für 135 soziale und grüne Projekte bereitgestellt werden. Weitere Informationen gibt es hier (https://www.postcode-lotterie.de/projekte/charities/momelino).

Sachsen-Anhalt im Postcode-Glück

Die Teilnehmer*innen der Deutschen Postcode Lotterie in Sachsen-Anhalt konnten sich vor knapp zwei Jahren schon einmal über einen Monatsgewinn der Deutschen Postcode Lotterie freuen. Im Oktober 2021 jubelten 117 Gewinner*innen in Dessau-Roßlau über insgesamt 1,4 Millionen Euro. Besonderen Grund zur Freude hatten vor allem Marion* und Roland*: Dank ihres Postcodes 06849 ET gewannen die beiden jeweils 350.000 Euro. Die ganze Geschichte lesen Sie hier (https://www.postcode-lotterie.de/ergebnisse/artikel/07-okt-2021-06849-dessau-rosslau-sachsen-anhalt).

*Der Deutschen Postcode Lotterie ist der Umgang mit personenbezogenen Daten wichtig. Wir achten die Persönlichkeitsrechte unserer Gewinner*innen und veröffentlichen Namen, persönliche Informationen sowie Bilder nur nach vorheriger Einwilligung. Gewinner*innen sowie Angehörige werden mit ihren Vornamen genannt.

Über die Deutsche Postcode Lotterie

Die Deutsche Postcode Lotterie ist eine Soziallotterie, d. h. es gehen mindestens 30 Prozent aller Loseinnahmen an Projekte aus den Bereichen Chancengleichheit, sozialer Zusammenhalt sowie Natur- und Umweltschutz. So förderte die Postcode Lotterie seit ihrer Gründung 2016 in Deutschland bereits über4.400 grüne und soziale Projekte mit mehr als 175 Millionen Euro. Über die Auswahl der Projekte entscheidet ein Beirat unter Vorsitz von Prof. Dr. Rita Süssmuth. Weitere Informationen unter: www.postcode-lotterie.de/projekte.

Das Konzept der Postcode Lotterie ist einzigartig: Losbesitzer*innen nehmen mit ihrem "Postcode" teil. Dieser besteht aus der Postleitzahl ihres Wohnorts und zwei automatisch vergebenen Buchstaben für ihre Straße. Ein Postcode umfasst mehrere Privathaushalte, weshalb ganze Nachbarschaften zusammen gewinnen und zugleich Gutes tun. Jede Person kann maximal drei Lose à 12,50 Euro erwerben. Beim Monatsgewinn werden insgesamt 1.400.000 Euro verteilt - alle Lose mit dem gezogenen Postcode teilen sich 700.000 Euro und alle übrigen Lose mit der dazugehörigen Postleitzahl ebenfalls.

Postcode Lotterien international: Zusammen stark

Die Deutsche Postcode Lotterie gehört zur Familie der internationalen Postcode Lotterien, die es bereits in fünf europäischen Ländern gibt. Im Jahr 1989 wurde in den Niederlanden die erste der Soziallotterien gegründet. Es folgten Schweden, Großbritannien, Deutschland und Norwegen. Alle Postcode Lotterien haben zusammen bereits mehr als 12,5 Milliarden Euro für gemeinnützige Zwecke gesammelt. Damit gehören sie seit elf Jahren in Folge zu den größten, privaten Fördermittelgebern der Welt.

Postcode-Botschafter*innen des Glücks

Der erste Botschafter der Postcode Lotterien war Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela. Seitdem konnten die internationalen Postcode Lotterien viele bekannte Persönlichkeiten als Botschafter*innen gewinnen, darunter George Clooney, Leonardo DiCaprio, Emma Thompson, Muhammad Yunus, Rafael Nadal, Nadia Murad, Katarina Witt, Toni Kroos und Kai Pflaume.

Pressekontakt:

Dominic McVey Presse und Kommunikation Martin-Luther-Platz 28 40212 Düsseldorf Telefon: +49 162 27 361 37 E-Mail: presse@postcode-lotterie.de

Original-Content von: Deutsche Postcode Lotterie, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH