Nordhausen. Was dem Bahnkonzern jahrelang nicht gelang, wollen nun die hiesigen Verkehrsbetriebe meistern. Schon bald soll es das „stille Örtchen“ wieder geben.