Nordhausen. In den Stadtteil Nord fließt zurzeit ein Millionenbetrag. Viel Neues entsteht. Doch wurde bei all dem Aufbruch etwas Wichtiges vergessen, meint Ex-Oberbürgermeisterin Barbara Rinke (SPD).