Mühlhausen. Mann soll im August 2023 Feuer in Divi-Blasii-Kirche gelegt haben.

Der Mann, der an der Divi-Blasii-Kirche in Mühlhausen ein Feuer gelegt haben soll, ist vorläufig in einer Klinik untergebracht worden. Ein psychiatrisches Gutachten sei in Auftrag gegeben worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Mühlhausen am Dienstag.

'Hauptstadt Inside von Jörg Quoos, Chefredakteur der FUNKE Zentralredaktion

Hinter den Kulissen der Politik - meinungsstark, exklusiv, relevant.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der Mann steht im Verdacht, Mitte August an der Kirche mit Brandbeschleuniger ein Feuer gelegt zu haben. Dabei wurde die Fassade beschädigt. Zeugen hatten angegeben, den zum Tatzeitpunkt 58 Jahre alten Mann beobachtet zu haben. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Polizei schätzte die Höhe des Sachschadens auf mehrere Tausend Euro.

Die imposante Divi-Blasii-Kirche ist die Pfarrkirche der Mühlhäuser Altstadt. An der evangelischen Kirche war Johann Sebastian Bach 1707/08 Organist.

Mehr zum Thema:

Motiv unklar: Brandanschlag auf Mühlhäuser Bachkirche