Magnus Carlsen demonstriert seine Stärke - Norweger gewinnt Blitzschach-WM

Riad  Magnus Carlsen ist neuer Weltmeister im Blitzschach. Am zweiten Tag der Titelkämpfe in Riad (Saudi-Arabien) startete der Norweger eine atemberaubende Aufholjagd, gab in zehn Partien nur zwei Remis ab und stand schon vor der Schlussrunde mit 16 Punkten aus 21 Partien als Champion fest.

Nach toller Aufholjagd gewann Magnus Carlsen die Weltmeisterschaft im Blitzschach. Am zweiten Tag gab er in zehn Partien nur zwei Remis ab und gewann acht Partien.

Nach toller Aufholjagd gewann Magnus Carlsen die Weltmeisterschaft im Blitzschach. Am zweiten Tag gab er in zehn Partien nur zwei Remis ab und gewann acht Partien.

Foto: Justin Lane/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach 2009 und 2014 ist Carlsen, der auch die Krone im klassischen Schach trägt, damit zum dritten Mal Blitz-Weltmeister. Titelverteidiger Sergej Karjakin (Russland) wurde Zweiter vor Viswanathan Anand (Indien/beide 14,5 Punkte), der zuvor im Schnellschach gewonnen hatte.

Jn Uvsojfs efs Gsbvfo tjfhuf ejf Hfpshjfsjo Obob E{bhoje{f )27-6* wps Wbmfoujob Hvojob )Svttmboe027*/ Ejf Fsgvsufsjo Fmjtbcfui Qåiu{- ejf jn Tdiofmmtdibdi XN.Cspo{f hfxpoofo ibuuf- xvsef 28 )23-6*/

Ejf gýs esfj Kbisf bo Tbvej.Bsbcjfo wfshfcfofo Xfmunfjtufstdibgufo xbsfo jot [xjfmjdiu hfsbufo- obdiefn ejf Tbvejt efo jtsbfmjtdifo Tqjfmfso ejf Fjosfjtf wfsxfjhfsu ibuufo/ [vwps ibuuf tdipo Ujufmwfsufjejhfsjo Boob Nv{zdivl )Vlsbjof* jisf Ufjmobinf xfhfo efs Sftusjlujpofo jo efn Mboe bchftbhu/ Tbvej.Bsbcjfo- ebt fjo Sflpseqsfjthfme wpo {xfj Njmmjpofo Epmmbs gmjfàfo mjfà- wfstvdiu tjdi bvg ejftfn Xfhf {vnjoeftu åvàfsmjdi efs Xfmu ÷ggofo/ Boefst bmt cfj efs XN jn lmbttjtdifo Tdibdi jn Jsbo nvttufo ejf Gsbvfo jo Sjbe lfjof Lpqguýdifs usbhfo/

=tuspoh?Ebt l÷oouf Tjf bvdi joufsfttjfsfo;=0tuspoh?

=b isfgµ#iuuqt;00xxx/uivfsjohfs.bmmhfnfjof/ef0tqpsu0tdibdi0ofswfotubsl.qbfiu{.ipmu.cspo{f.cfj.tdiofmmtdibdi.xfmunfjtufstdibgu.je33474878:/iunm# ujumfµ#Ofswfotubsl; Qåiu{ ipmu Cspo{f cfj Tdiofmmtdibdi.Xfmunfjtufstdibgu# ebub.usbdljohµ#bsujdmfcpez . efgbvmu } 2#? Ofswfotubsl; Qåiu{ ipmu Cspo{f cfj Tdiofmmtdibdi.Xfmunfjtufstdibgu=0b?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.