Vorfahrtfehler: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Traßdorf  Ein 45 Jahre alter Motorradfahrer ist am heutigen Mittwochmorgen bei einem Unfall auf der B87 bei Traßdorf im Ilm-Kreis schwer verletzt worden.

Der Motorradfahrer musste scher verletzt in eine Klinik geflogen werden.

Der Motorradfahrer musste scher verletzt in eine Klinik geflogen werden.

Foto: Online / Stefan Eberhardt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie die Polizei mitteilt war der 45-jährige Motorradfahrer am Mittwochmorgen auf der B87 in Richtung Traßdorf unterwegs. Am Abzweig Traßdorfer Kreuz wollte ein 79-jähriger Pkw-Fahrer auf die B87 auffahren und übersah offensichtlich den aus Richtung Stadtilm herankommenden Motorradfahrer.

Es kam zum Zusammenstoß, bei welchem der 45-jährige Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Der Notarzt ließ ihn nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik fliegen. Der Pkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Es entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Die B87 musste zeitweise voll gesperrt werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren