Vorfahrtfehler: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Traßdorf  Ein 45 Jahre alter Motorradfahrer ist am heutigen Mittwochmorgen bei einem Unfall auf der B87 bei Traßdorf im Ilm-Kreis schwer verletzt worden.

Der Motorradfahrer musste scher verletzt in eine Klinik geflogen werden.

Der Motorradfahrer musste scher verletzt in eine Klinik geflogen werden.

Foto: Online / Stefan Eberhardt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie die Polizei mitteilt war der 45-jährige Motorradfahrer am Mittwochmorgen auf der B87 in Richtung Traßdorf unterwegs. Am Abzweig Traßdorfer Kreuz wollte ein 79-jähriger Pkw-Fahrer auf die B87 auffahren und übersah offensichtlich den aus Richtung Stadtilm herankommenden Motorradfahrer.

Es kam zum Zusammenstoß, bei welchem der 45-jährige Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Der Notarzt ließ ihn nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik fliegen. Der Pkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Es entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Die B87 musste zeitweise voll gesperrt werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.