Episode 45

"Tiere sind Botschafter" – Hollitzer trifft Erfurts Zooparkdirektorin Dr. Sabine Merz

Erfurt  Die Direktorin des Erfurter Zoos, Dr. Sabine Merz, spricht im Podcast über schwere Geburten bei Elefanten, Löwenbabys und warum Zoos für wildlebende Tiere wichtig sind.

Cover Podcast "Hollitzer trifft"  

Cover Podcast "Hollitzer trifft"  

Foto: Sascha Fromm/ Antonia Woitschefski / TA

Seit 2014 ist Sabine Merz die Direktorin des Zooparks Erfurt. Bei Studien- und Forschungsaufenthalten verschaffte sie sich zuvor Einblicke im In - und Ausland. Im Podcast mit TA-Chefredakteur Jan Hollitzer spricht Sabine Merz über:

…den Erfurter Zoopark: Unsere Funktion sehen wir darin, Tiere und die Natur zu erklären. Leider ist Thüringen das einzige Bundesland, das keine Fördergelder bereitstelltWir haben weite Wege, auch große Anlagen, würden sie aber zum Wohl der Tiere gern ausbauen und den Zoo mit seinem riesigen Artenspektrum weiter entwickeln.

…das Zuhause der Elefanten: Die Unterbringung hat den Zoo seit seinem Bestehen 1960 beschäftigt. Erst das Elefantenhaus, das seit 2014 besteht, bietet die Grundlage für die Bullenhaltung. Nun konnten wir uns im August über das kleine Weibchen – 93 Zentimeter hoch und 114 Kilo schwer – freuen. Wobei Elefanten-Geburten zu den schwersten und schmerzhaftesten im Tierreich zählen.

...Zucht: Sie ist sehr wichtig für uns. In der freien Natur nehmen wir Menschen den Tieren immer mehr Freiheit. Wenn wir zu sehr in die Lebensräume eingreifen, teilweise bis in die letzte Ecke vordringen, dann hat das gefährliche Folgen. Im Zoo sind Tiere vor allem auch Botschafter. Dabei müssen wir schauen. dass wir ihre Bedürfnisse befriedigen, wobei das anders als im Freiland geschieht, wo beispielsweise die Giraffen 40, 50 Kilometer für die Nahrungssuche unterwegs seien müssen.

...bedrohte Tierarten: Es ist unsere Aufgabe als Zoo, die Besucher darüber aufzuklären. Wir haben neben der Erholung, dem Artenschutz und der Forschung auch einen Bildungsauftrag.

…die Löwenbabys: Die Mutter beschützt sie noch sehr, auch gegenüber unserer Chef-Tierpflegerin. Wir wissen noch gar nicht, ob sie männlich oder weiblich sind. Aber sie werden nicht alle in Erfurt bleiben, verschiedene Zoos haben schon angefragt.

Video der Geburt der drei Löwenbabys:

Gleich drei Löwenbabys im Zoopark Erfurt geboren
Gleich drei Löwenbabys im Zoopark Erfurt geboren

Warmwassertaufe für Erfurter Elefantenmädchen Ayoka