68-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Meuselwitz schwer verletzt

red
Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall in Meuselwitz schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. (Symbolbild)

Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall in Meuselwitz schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. (Symbolbild)

Foto: Tino Zippel

Meuselwitz.  Ein 68-jähriger Motorradfahrer kollidierte in Meuselwitz (Landkreis Altenburger Land) mit einem Auto und wurde dabei schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, kam es an der Kreuzung Schmöllnschne Straße / Abzweig Altpoderschau zur Kollision eines Autos mit einem Motorrad.

Zwei Personen verletzt

Der 68-jährige Motorradfahrer wurde durch den Unfall schwer verletzt, so die Polizei. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Pkw-Fahrer wurde laut Polizei ebenfalls verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Kreuzung wurde nach dem Unfall voll gesperrt. Am Motorrad und am Wagen entstand laut Polizei ein Sachschaden. Das Auto musste abgeschleppt werden.

NEU: Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.