Bus stößt auf B281 bei Oppurg mit Wildschwein zusammen

Am Mittwoch, gegen 6.15 Uhr, fuhr ein Linienbus auf der B281 zwischen Oppurg und Kolba, als plötzlich ein Wildschwein auf die Straße lief.

Archiv-Foto: Thomas Ritter

Archiv-Foto: Thomas Ritter

Foto: zgt

Oppurg. Ein Ausweichen war laut Polizei nicht mehr möglich und es kam zur Kollision. Die Wildsau blieb verletzt auf dem angrenzenden Feld liegen und konnte noch vor Eintreffen der Polizei durch den verständigten Jagdpächter erlegt werden.

Der 25-jährige Busfahrer sowie die Fahrgäste wurden nicht verletzt. Ein Ersatzbus beförderte die Fahrgäste weiter.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.