Explosion in Rudolstadt: Zeugen dringend gesucht

Rudolstadt.  Mehrere Fenster zerbarsten in der Nacht auf Sonntag. Das ist bisher bekannt.

Insgesamt wurden bei der Explosion in Rudolstadt  mindestens fünf Fenster beschädigt, der Schaden beläuft sich auf mehr als 1.000 Euro.

Insgesamt wurden bei der Explosion in Rudolstadt mindestens fünf Fenster beschädigt, der Schaden beläuft sich auf mehr als 1.000 Euro.

Foto: Archivfoto / Eger / OTZ

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Sonntagmorgen gegen 2 Uhr wurde die Polizei informiert, dass es in Rudolstadt am Markt / Ecke Saalgasse zu einer Explosion gekommen sein soll. Die Beamten konnten vor Ort leider keine Personen mehr feststellen. Anwohner informierten sie aber, dass es einen sehr lauten Knall gegeben haben soll.

Die Polizisten stellten fest, dass Scheiben an zwei Häusern zerborsten waren. Insgesamt wurden mindestens fünf Fenster beschädigt, der Schaden beläuft sich auf mehr als 1.000 Euro. Polizisten fanden am Marktes, Im Bereich zur Saalgasse Reste des explodierten Gegenstandes. Diese werden nun kriminaltechnisch untersucht.

Die Kriminalpolizei ermittelt. Es wird wegen Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion ermittelt. Derzeit ist bekannt, dass sich zur fraglichen Zeit eine Personengruppe auf dem Markt aufhielt. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die Angaben zur Personengruppe oder zur Aufklärung des Deliktes machen können.

13-Jährige am Freibad sexuell belästigt – Polizei sucht dringend Zeugen

Experiment gerät in Rudolstadt außer Kontrolle: Polizisten mit Knalltrauma

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.