Polizei löst Corona-Party im Wald bei Weida auf

Weida.  Beim Eintreffen der Polizei flüchteten die Feiernden zunächst - die Beamten konnten sie allerdings später ermitteln.

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Foto: Tino Zippel

Die Polizei hat eine Party von rund 20 Jugendlichen in einem Waldstück wegen der geltenden Corona-Bestimmungen aufgelöst.

Als die Beamten am Samstagabend zu der Feier bei Weida im Landkreis Greiz kamen, seien die Jugendlichen geflohen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und konnten demnach einen Großteil der Partyteilnehmer stellen.

Wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz erwartet die Jugendlichen nun ein Ordnungswidrigkeitsverfahren.

Weitere Polizeimeldungen aus Ostthüringen