Tankbetrüger von Camburg durch Polizei in Jena gestoppt

Auf dem Dorfanger in Jena-Löbstedt war am Mittwochvormittag Endstation für einen Opel Astra.

Auf dem Dorfanger in Jena-Löbstedt war Endstation. Foto: Lutz Prager

Auf dem Dorfanger in Jena-Löbstedt war Endstation. Foto: Lutz Prager

Foto: zgt

Jena/Camburg. Die Insassen - drei polnische Staatsbürger - hatten an einer Tankstelle in Camburg Diesel für 52 Euro getankt und waren ohne zu bezahlen geflüchtet. Getankt hatte der Beifahrer, während der Fahrer abfahrbereit im Auto saß. Insgesamt hatte der Opel vier Insassen, davon eine Frau.

In der Jenaer Wiesenstraße sichtete die Polizei bei der Fahndung das Fahrzeug. Nach kurzer Flucht wurde der Opel in Löbstedt gestoppt. Ein Insasse flüchtete zunächst; der 26-Jährige kehrte jedoch nach zwei Studen wieder zum Auto zurück und wurde von der Polizei vorläufig festgenommen. Alle Personen sind mittlerweile wieder auf freiem Fuß.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.