Unbekannter verletzt Frauen in Gera und bedroht Mann mit Metallstange

Gera.  Ein bisher Unbekannter hat in einem Mehrfamilienhaus in Gera bei einem Streit zwei Frauen verletzt und einen Mann bedroht. Die Polizei sucht Zeugen.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Mit mehreren Streifenwagen rückte die Polizei am Montag in die Schülerstraße in Gera aus. Zuvor sei eine Meldung über eine verletzte Frau, einen flüchtigen Täter sowie eine körperliche Auseinandersetzung eingegangen. Vor Ort stellte sich laut Polizei heraus, dass ein Unbekannter in einem Mehrfamilienhaus mit zwei Frauen (26, 37) und einem Mann (38) in Streit geraten war. Dabei wurden die beiden Frauen leicht verletzt und der 38-Jährige Mann von dem Unbekannten mit einer Metallstange bedroht.

Anschließend flüchtete der Unbekannte und konnte trotz Fahndung nicht gefunden werden. Die 37-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen aufgenommen. Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Unbekannten geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0365 / 829-0 bei der Geraer Polizei zu melden.

Weitere Meldungen der Polizei