40 Prozent der Bürger im Saale-Holzland-Kreis voll geimpft

Ein Patient aus dem Saale-Holzland-Kreis wird gegen Corona geimpft

Ein Patient aus dem Saale-Holzland-Kreis wird gegen Corona geimpft

Foto: Angelika Munteanu

Eisenberg.  Zweithöchste Impfquote in Thüringen. Inzidenzwert seit 13 Tagen bei null im SHK.

Auch am 12. Juli wurde dem Gesundheitsamt Saale-Holzland-Kreis kein neuer Corona-Fall gemeldet. Der Inzidenzwert liegt seit 13 Tagen bei null.

Laut der aktuellen Impfquoten-Statistik der Thüringer Landkreise und kreisfreien Städte (12. Juli) haben im SHK bislang 51,1 Prozent der Bevölkerung die Erstimpfung erhalten. 40,4 Prozent sind bereits zweimal, also vollständig geimpft. Das ist nach dem Landkreis Greiz (43,6 Prozent) die zweithöchste Quote der Thüringer Landkreise.