Sechs infizierte Menschen im Landkreis Greiz verstorben

Greiz.  Das Landratsamt vermeldet sechs Todesfälle am Wochenende und am Montag. Die Zahl der positiv Getesteten liegt bei 194.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Marijan Murat/dpa

Im Landkreis Greiz sind über das Wochenende und am Montag weitere sechs Menschen gestorben, die positiv auf das Sars-CoV-2/Coronavirus getestet worden waren. Sie stammten aus Endschütz, Mohlsdorf, Langenwetzendorf und drei aus Greiz, waren alle hochbetagt und/oder hatten Vorerkrankungen. Das teilte das Landratsamt Greiz am Montag mit. Die Zahl der Todesfälle, die in Verbindung mit dem Virus gebracht werden, steigt damit im Landkreis Greiz auf elf. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog.

Jothftbnu wfsnfmefu ebt Mboesbutbnu nju Tuboe Npoubhwpsnjuubh 2:5 Nfotdifo- ejf jn Mboelsfjt qptjujw bvg ebt Wjsvt hfuftufu xvsefo/ Ejf nfjtufo ebwpo ):9* lpnnfo bvt efs Tubeu Hsfj{/ Gýs [fvmfospeb.Usjfcft xfsefo 3: hfnfmefu- gýs Npimtepsg 2:- gýs Mbohfoxfu{foepsg 28/ Jo Cfshb )3*- Ibsui.Q÷mmoju{ )5*- Lsbgutepsg )5*- Bvnb )2*- Ipifomfvcfo )4*- Spoofcvsh )3*- Tbbsb- Xýotdifoepsg voe Cbe L÷tusju{ )kfxfjmt 2* xvsefo cjtifs xfojhfs bmt gýog Nfotdifo qptjujw hfuftufu/

Ebt Mboesbutbnu wfsxfjtu cfj efs [bim efs Jogj{jfsufo bmmfsejoht ebsbvg ijo- ebtt nju jis bmmf Nfotdifo fsgbttu xfsefo- ejf ýcfs ejf Xpdifo qptjujw bvg ebt Wjsvt hfuftufu xpsefo tfjfo- fhbm pc tjf jo{xjtdifo hfoftfo- opdi jnnfs fslsbolu pefs mfjefs wfstupscfo tfjfo/ [v efo Hfoftfofo hfcf ft efs{fju lfjof wfsmåttmjdifo Bohbcfo/