Zwölf Neuinfektionen und weiterer Todesfall im Landkreis Greiz

Greiz.  Allein sieben der zwölf Infizierten haben sich offenbar auf einer Familienfeier angesteckt.

Am Wochenende haben sich zwölf Personen im Landkreis Greiz mit dem Corona-Virus infiziert.

Am Wochenende haben sich zwölf Personen im Landkreis Greiz mit dem Corona-Virus infiziert.

Foto: Symbol-Bild: Tino Zippel

Im Laufe des zurückliegenden Wochenendes wurden dem Gesundheitsamt Greiz mit Stand Montag, 16 Uhr, zwölf Neuinfektionen gemeldet. Darüber informierte das Landratsamt Greiz am Montag. Allein sieben der zwölf Infizierten haben sich offenbar auf einer Familienfeier in der Gemeinde Mohlsdorf-Teichwolframsdorf angesteckt, so die Behörde. Alle aktuellen Informationen im kostenfreien Corona-Liveblog

Vier vormals positiv getestete Personen im Landkreis Greiz sind zwischenzeitlich genesen. Damit erhöht sich die Zahl der aktiven Covid-19-Infektionen im Landkreis Greiz auf 28, der Inzidenz-Wert liegt bei 24,5. Zudem gibt es einen weiteren Todesfall zu beklagen. Im Geraer Klinikum ist eine 81-jährige Bürgerin aus Ronneburg verstorben, die zuvor positiv auf das Corona-Virus getestet worden war.