Gaststätten im Landkreis Greiz dürfen auch innen öffnen

Greiz.  Die Gaststätten im Landkreis Greiz dürfen nun doch öffnen.

Am Dienstag haben Greizer Gastwirte noch auf sich aufmerksam gemacht. Heute dürfen sie wie alle Gaststätten in Thüringen auch ihren Innenbereich öffnen.

Am Dienstag haben Greizer Gastwirte noch auf sich aufmerksam gemacht. Heute dürfen sie wie alle Gaststätten in Thüringen auch ihren Innenbereich öffnen.

Foto: Tina Puff

Ab Himmelfahrt dürfen auch im Landkreis Greiz die Gaststätten ihren Innenbereich öffnen. Das teilte das Landratsamt Greiz am späten Mittwochnachmittag mit. Die vom Gesundheitsministerium zum 14. Mai angewiesenen schärferen Regeln für den Landkreis Greiz sind damit aufgehoben. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog

Das Landratsamt hätte sich Mittwoch mit einem Schreiben an das Landesverwaltungsamt und nachrichtlich an das Gesundheitsministerium gewandt. Neben den neuesten Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage im Landkreis, die jetzt laut Datenermittlung der Landesregierung bei 35,7 pro 100.000 Einwohner liegen, wurde den genannten Behörden mitgeteilt, dass für den Landkreis die auf Weisung des Landes erlassene Allgemeinverfügung vom 14. Mai zur Schließung der Innenbereiche von Gaststätten aufgehoben werden soll.

Dieses Vorgehen wurde am Mittwoch am späten Nachmittag von Seiten des Landes bestätigt. Damit gilt nun auch im Landkreis Greiz wie in ganz Thüringen, dass Gaststätten unter Wahrung der Hygienevorschriften wieder komplett geöffnet werden können. Landrätin Martina Schweinsburg (CDU) sei froh und erleichtert, dass die Ungleichbehandlung der Gastronomen im Landkreis Greiz gegenüber ihren Kollegen in Thüringen und Sachsen ein Ende habe, heißt es.