Jenaer mit Atlantik-Querung gegen die Zeit

Ein Jenaer sitzt nach dem Corona-Shutdown in der Karibik fest und segelt mit einer zwölfköpfigen Crew zurück nach Europa.