Parolen gebrüllt

Gera  GeraAm Freitagabend nahmen Polizeibeamte einen mit 2,2 Promille stark alkoholisierten ­36-jährigen in Unterbindungsgewahrsam. Dieser hatte zuvor im Bereich des Sachsenplatzes ausländerfeindliche Parolen gebrüllt. Zwei Männer wollten den 36-Jährigen davon ...

Am Freitagabend nahmen Polizeibeamte einen mit 2,2 Promille stark alkoholisierten ­36-jährigen in Unterbindungsgewahrsam. Dieser hatte zuvor im Bereich des Sachsenplatzes ausländerfeindliche Parolen gebrüllt. Zwei Männer wollten den 36-Jährigen davon abhalten. Dabei kam es zu Tätlichkeiten gegenüber den beiden Personen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.