Streaming-Dienst

Spotify: So funktioniert der persönliche Jahresrückblick

Berlin.  Was waren die meistgestreamten Lieder des Jahres? Spotify hat jetzt den persönlichen Jahresrückblick für alle Nutzer freigeschaltet.

Spotify: 6 Fakten zum Musikstreaming-Dienst

ZRO_Spotiy_Fakten

Beschreibung anzeigen
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Welches Lied habe ich dieses Jahr am häufigsten gehört? Welcher Künstler lief in der eigenen Playlist eigentlich rauf und runter? Welches Album hat mich durch das Jahr begleitet? Spotify-Nutzer können seit Donnerstag ihren persönlichen Jahresrückblick abrufen. Dieser ist in der Spotify-App und auf der Webseite verfügbar.

Die Funktion ist natürlich nur nutzbar, wenn man auch einen Account bei dem Streamingdienst hat. Um sich den persönlichen Spotify-Jahresrückblick auf Spotify anzuhören, muss man lediglich in die App gehen. Im oberen Bereich des Displays auf „Sieh dir an, was du 2019 gehört hast“ klicken. Es öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem die persönlichen Top-Songs abgespielt werden.

Wer übrigens Angst hat, dass seine Playlist öffentlich wird, sollte die Einstellungen in seinem Account überprüfen. Standardmäßig werden nämlich alle Playlists veröffentlicht, heißt es auf der Website des Dienstes. Wer die Playlisten nicht öffentlich sehen will, geht in die Einstellungen und deaktiviert die Option „Neue Playlists automatisch veröffentlichen“.

Spotify-Jahresrückblick: „Gemischtes Hack“ ist vorne dabei

Bereits vor wenigen Tagen hat Spotify seinen eigenen Jahresrückblick mit dem Titel „Wrapped 2019“ vorgestellt. Hier werden die meistgehörten Inhalte der vergangenen zwölf Monate präsentiert.

An die Spitze der Jahrescharts haben sich Felix Lobrecht und Tommi Schmitt mit ihrem Podcast „Gemischtes Hack“ gesetzt. Noch vor Jan Böhmermanns und Oli Schulz’ „Fest & Flauschig“. Eigentlich sind sie nur zwei Typen Anfang 30, die sich unterhalten – über ihre Karrieren in der Comedy-Szene, private Fehltritte oder Tricks, die das Leben erleichtern.

Spotify-Jahresrückblick: Hip-Hop auch 2019 wieder vorne

Nicht nur die deutsche Bilanz von „Gemischtes Hack“ kann sich sehen lassen. Laut der Spotify-Auswertung belegt der Podcast des Berliner Comedians Lobrecht und des Kölner Comedy-Autoren Schmitt sogar weltweit Platz 3. Der gleich zum Start vor rund anderthalb Jahren selbst zugeschriebene Titel „einflussreichster Podcast Europas“ ist damit also gar nicht mehr so weit hergeholt.

Das sind erfolgreichsten deutschen Podcasts auf Spotify

  1. Gemischtes Hack
  2. Fest & Flauschig
  3. Verbrechen
  4. Mordlust
  5. Herrengedeck – Der Podcast

Spotfiy: Das sind die am meisten gehörten Künstler 2019:

Musikalisch liebt Streaming-Deutschland vor allem ein Genre: Hip-Hop. Rapper Capital Bra führt hier das Ranking an, gefolgt von Samra und RAF Camora. Selbst runtergebrochen auf Städte bleibt die Aufstellung auf dem Treppchen gleich.

  1. Capital Bra
  2. Samra
  3. RAF Camora

Ob in Berlin, Hamburg, Essen oder Braunschweig – Capital Bra, Samra und RAF Camora belegen stets Platz 1 bis 3. Nur in Erfurt schummelt sich noch ein anderer Rapper unter die Top 3: Kontra K auf Platz 2, Samra schafft es dort nur auf Platz 5.

Weltweit liegt ebenfalls ein Rapper vorne: Post Malone. Er setzte sich auf Spotify gegen die Singer-Songwriterin Billie Eilish und Pop-Sängerin Ariana Grande durch.

Der meistgestreamte Song 2019 ist in Deutschland „Roller“ von Rapper Apache 207:

Apache 207 - Roller

Platz 2 belegt „Vermissen“ von AnnenMayKantereit-Sänger Henning May und Rapperin Juju:

Henning May feat. Juju – Vermissen

Gefolgt von „Dance Monkey“ von Tones and I:

Tones and I – Dance Monkey

Das sind die meistgestreamten Songs auf Spotify 2019:

  1. „Roller“ von Apache 207
  2. „Vermissen“ von Henning May und Juju
  3. „Dance Monkey“ von Tones and I
  4. „Wieder Lila“ – Capital Bra,
  5. „Tilidin“ – Capital Bra, Samra

Weitere Spotify-Top-Platzierungen finden Sie hier:

Meistgestreamte Alben Deutschland auf Spotify

  1. CB6 – Capital Bra
  2. Berlin lebt 2 – Capital Bra, Samra
  3. YA HERO YA MERO – MERO
  4. Platte – Apache 207
  5. WAVE – Ufo361

Meistgestreamte Playlists auf Spotify

  1. Top Hits Deutschland
  2. Today’s Top Hits
  3. Modus Mio
  4. Deutschrap Brandneu
  5. Sommerhits 2019

(cho/jb/ac)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.