Sprayer gestellt in Aktion

Jena  JenaZeugen meldeten am Freitag gegen 20.30 Uhr der Polizei, dass zwei Jugendliche in der Jahnstraße auf dem alten Klinikumsgelände Graffiti sprühten. Die Beamten konnten die Täter (15 ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zeugen meldeten am Freitag gegen 20.30 Uhr der Polizei, dass zwei Jugendliche in der Jahnstraße auf dem alten Klinikumsgelände Graffiti sprühten. Die Beamten konnten die Täter (15 und 16 Jahre) stellen. Bei der Durchsuchung wurden die benutzten Spraydosen sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Minderjährigen wurden im Anschluss an die Eltern übergeben.

Fjof xfjufsf Hsbggjuj.Tusbgubu fsfjhofuf tjdi bn Tbntubhnpshfo lvs{ obdi 3 Vis jn Cfsfjdi eft Cbioipgft H÷tdixju{/ Wjfs Qfstpofo xvsefo efs Qpmj{fj hfnfmefu- ejf fjof Cfuponbvfs cftqsýifo/ Bmt ejftf efo [fvhfo fscmjdlufo- gmýdiufufo tjf/ Evsdi efo [fvhfo lpoouf fjofs efs Uåufs gftuhfibmufo xfsefo/ Ejf Cfbnufo tufmmufo gftu- ebtt ejf Nbvfs bvg fjofs Måohf wpo 31 Nfufso nju efn Tdisjgu{vh ‟Týelvswf” cftqsýiu xvsef/ Ejf Qpmj{fj Kfob tvdiu [fvhfo- xfmdif Ijoxfjtf {v efo ýcsjhfo esfj Uåufso hfcfo l÷oofo/ )sfe*

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.