Pakete an Arnstädter Packstation kontaktlos versenden

Durch die kontaktlose Nutzung von Packstationen wird das Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus verringert. (Symbolfoto)

Durch die kontaktlose Nutzung von Packstationen wird das Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus verringert. (Symbolfoto)

Foto: Alexandra Roth / FUNKE Foto Services

Arnstadt.  Eine neue Packstation hat DHL in Arnstadt eröffnet. Das Ansteckungsrisiko mit Corona wird durch kontaktloses Senden und Empfangen verringert.

Eine Packstation mit 81 Fächern hat DHL in der Triniusstraße in Arnstadt in Betrieb genommen. Kunden können rund um die Uhr Pakete abholen und vorfrankierte Sendungen verschicken, teilt die DHL-Group mit. Besonders in Corona-Zeiten habe die Nutzung der Packstation Vorteile. Sie verringere das Ansteckungsrisiko beim Versenden oder Empfangen von Paketen im Paketshop oder an der Haustür.

Anmeldung: www.dhl.de/packstation