Heiligenstadt. In Heiligenstadt eskaliert ein Streit zwischen zwei Personen. Es gibt Verletzte.

Nach Informationen der Polizei kam es am späten Donnerstagabend in Heiligenstadt zu Streitigkeiten zwischen zwei Personen. Beide kennen sich seit geraumer Zeit und gerieten zuletzt des Öfteren aneinander, so die Beamten. Im Verlauf der körperlichen Auseinandersetzung griffen die 25-Jährige und der 45-Jährige zu Luft- beziehungsweise Gasdruckwaffen, wobei sie sich gegenseitig leichte Verletzungen zufügten.

Der Newsletter für Eichsfeld

Alle wichtigen Informationen aus dem Eichsfeld, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Beide Personen konnten durch Polizeikräfte gestellt werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und den Ermittlungen zu den gegenseitig begangenen gefährlichen Körperverletzungen wurden die Streitparteien wieder auf freien Fuß gesetzt, teilt die Polizei mit. Am Einsatz waren Kräfte der Polizeiinspektion Eichsfeld, Bereitschaftspolizei Thüringen und Bundespolizei beteiligt.

Weitere Nachrichten aus dem Eichsfeld