Ein Leben für die Feuerwehr im Eichsfeld

Gerbershausen  Für Johanna Ausmeier ist Ehrenamt eine Ehrensache. Sie war jahrelang Kreisjugendfeuerwehrwartin und ist immer noch in der Jugendarbeit der Feuerwehr Gerbershausen aktiv.

Johanna Ausmeier wurde vom MDR und der Ehrenamtsstiftung Thüringen zur „Thüringerin des Monats Juli“ ausgezeichnet worden.

Foto: Johanna Braun

Seit 1995 ist Johanna Ausmeier Mitglied der Feuerwehr in Gerbershausen. Vier Jahre später rückte sie als erste Frau dort in die Einsatzabteilung.

Einen Großteil ihres Lebens hat sie dem Ehrenamt verschrieben, denn neben dem aktiven Feuerwehrdienst und der Jugendarbeit im eigenen Verein war sie auch viele Jahre Kreisjugendfeuerwehrwartin im Eichsfeld. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder frühzeitig an das Ehrenamt heranzuführen. „Sie sollen den Sinn in einer Gesellschaft entdecken. Erkennen, dass nicht alles eine Pflicht ist“, sagt sie.

Motiviert wird sie von ihren Schützlingen jeden Tag, denn der Dank, das Lachen und die Fragerei der Kinder seien die beste Bezahlung für den Job.

Für ihr langjähriges Engagement wurde sie jüngst von MDR Thüringen und der Thüringer Ehrenamtsstiftung als „Thüringerin des Monats Juli“ ausgezeichnet.

Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.