Sechste Person im Eichsfeld an Covid-19 verstorben

Eichsfeld.  In Laufe des vergangenen Tages hat sich eine Person im Eichsfeld neu mit dem Corona-Virus infiziert, eine weitere ist inzwischen genesen.

Mit Stand Mittwoch gibt es 28 Corona-Infizierte im Eichsfeld. (Symbolbild)

Mit Stand Mittwoch gibt es 28 Corona-Infizierte im Eichsfeld. (Symbolbild)

Foto: Hendrik Schmidt / dpa

In den vergangenen 24 Stunden gab es im Eichsfeld eine weitere Neuinfektion sowie eine genesene Person. Bedauerlicherweise ist eine 93-jährige Frau im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung verstorben, heißt es in der aktuellen Mitteilung aus dem Landratsamt. Es ist diesbezüglich der sechste Todesfall im Landkreis.

Aktuell sind noch 28 Personen infiziert, 13 davon befinden sich in stationärer Behandlung im Krankenhaus. Bei zweien wird der Krankheitsverlauf als schwer definiert. Insgesamt gesehen haben sich im Eichsfeld 142 Personen mit dem Virus infiziert. Als wieder gesund gelten inzwischen zusammengenommen 108 Personen. Der Ort Kella ist mit 13 infizierten Personen besonders betroffen. Alle anderen erkrankten Personen verteilen sich über den gesamten Landkreis.

Die Hotline des Gesundheitsamtes ist von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 16 Uhr, nicht an Feiertagen, erreichbar unter Telefon: 03606/6505555.