Fast zeitgleich brennt es in zwei Eisenacher Treppenhäusern

Eisenach.  Feuer in zwei Treppenhäusern am Sonntagmorgen melden Polizei und Feuerwehr aus Eisenach.

Die Feuerwehr rückte zu zwei Bränden in Eisenach aus (Symbolfoto).

Die Feuerwehr rückte zu zwei Bränden in Eisenach aus (Symbolfoto).

Foto: STACHURA / Stachura, Jörn

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Fast zeitgleich hat es am frühen Sonntagmorgen in zwei Treppenhäusern in Eisenach gebrannt.

Wie die Polizei mitteilt, ging die erste Meldung gegen 4.20 Uhr bei Rettungsleitstelle und Polizei ein. Berichtet wurde von Rauch Rauch im Treppenhaus eines Wohnblocks in der Goethestraße.

Kurz darauf wurde Feuer in einem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Fritz-Erbe-Straße gemeldet.

Beide Brände konnten noch vor Eintreffen der Rettungskräfte durch Anwohner gelöscht werden.

Der Rettungsdienst untersuchte einige Hausbewohner, verletzt wurde jedoch niemand. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Alle Hausbewohner konnten in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Ursachen aufgenommen.

Zehntausende Euro Schaden bei Brand von Doppelhaushälfte in Erfurt

Scheune in Bornhagen brennt – Schafe gerettet aber 70.000 Euro Schaden

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.