Erfurt. Die Jugendberufsförderung reichte Abschlusszeugnisse nach bestandenen Prüfungen aus. Darunter auch an eine 28-Jährige, die zehn Jahre für ihre Ausbildung brauchte.