Erfurt. Am 26. Mai haben die Erfurter die Wahl. Wir stellen die Kandidaten der Parteien vor.

Andreas Bausewein (Jahrgang 1973) ist amtierender Oberbürgermeister der Stadt Erfurt und kandidiert für die Wahl 2024 erneut für die SPD. Er ist seit 2006 im Amt und wurde bisher zweimal wiedergewählt und ist 18 Jahre im Amt. Nach einer Ausbildung zum Elektroinstallateur studierte er zunächst an der Fachhochschule Erfurt und später an der Universität Erfurt Sozialpädagogik. Im Falle einer erneuten Wiederwahl wäre der am längsten amtierende Oberbürgermeister der Stadt Erfurt.

Der Erfurter OB-Kandidat Andreas Bausewein (SPD) stellt sich vor

weitere Videos

    Erfurter OB-Kandidat hat eine Vergangenheit im Thüringer Landtag

    Von 2004 bis 2006 war Bausewein Abgeordneter des Thüringer Landtages. Anfang 2024 wurden Gerüchte laut, er würde mit einem Wechsel als Landesvorsitzender des Bündnis Sahra Wagenknecht liebäugeln, was allerdings dementiert wurde. Seine maßgeblichen Themen sind unter anderem die Personalpolitik der Stadtverwaltung, das Asylrecht und das Hochschulwesen.

    In den Sozialen Netzwerken ist Andreas Bausewein über Facebook und Instagram aktiv.

    Empfohlener externer Inhalt
    An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
    Externer Inhalt
    Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

    Mehr zu Andreas Bausewein

    Mehr Nachrichten aus Erfurt: