Glück im Unglück: Polizei findet gestohlenen Wohnwagen in Erfurt wieder

Erfurt.  In der Nacht zu Dienstag wurde einem Erfurter sein geliebtes Wohnmobil gestohlen. Noch am selben Tag aber konnte er es wieder entgegen nehmen.

Ein Wohnmobil im Wert von 10.000 Euro wurde in Erfurt gestohlen. (Symbolbild)

Ein Wohnmobil im Wert von 10.000 Euro wurde in Erfurt gestohlen. (Symbolbild)

Foto: Florian Schuh / dpa

Die Freude über die Wiedereröffnung der Campingplätze in Thüringen ist bei vielen Menschen groß. Schlecht ist es nur, wenn einem ausgerechnet jetzt das Wohnmobil gestohlen wird. So erging es am Dienstag einem 66-jährigen Mann in Erfurt.

In der Nacht zu Dienstag war ihm sein 29 Jahre altes Wohnmobil gestohlen worden. Noch am selben Tag aber entdeckte eine aufmerksame Streifenbesatzung der Polizei das Gefährt glücklicherweise während eines Einsatzes im Erfurter Norden.

Die Kriminalpolizei kam vor Ort, um in dem Wohnmobil Spuren zu sichern. Der Besitzer zeigte sich über das Wiederauffinden seines mobilen Eigenheimes im Wert von 10.000 Euro sichtlich erfreut. Nun steht einem Campingurlaub nichts mehr im Wege.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen:

Unbekannte ergaunern hohe Geldsumme von Ehepaar aus Gera

Ein Taschendieb wird in Erfurt gesucht – die Polizei veröffentlichte nun ein Foto

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.