Herbstprogramm im Wildkatzendorf Hütscheroda

Hütscheroda.  Das Wildkatzendorf Hütscheroda hat mehrere Veranstaltungen für den Herbst geplant.

Das Wildkatzendorf Hütscheroda hat mehrere Veranstaltungen für den Herbst geplant.

Das Wildkatzendorf Hütscheroda hat mehrere Veranstaltungen für den Herbst geplant.

Foto: Norman Meißner

Das Wildkatzendorf Hütscheroda bietet drei Veranstaltungen im Herbst an. Am Samstag, 17. Oktober, können Kinder in der Holzwerkstatt Nistkästen und Vogelfutterhäuschen bauen. Mit dabei ist der Naturschutzbund mit hilfreichen Tipps zur Winterfütterung. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Wildkatzenscheune. Die Veranstaltung ist kostenfrei und dauert etwa drei Stunden. Restplätze sind noch verfügbar.

Am Freitag, 23. Oktober, beginnt um 17 Uhr ein Rundgang durch die Ausstellung „Aug’ in Aug’ mit Luchs und Wildkatze“, gefolgt von einem abendlichen Spaziergang zur Waldkatzenlichtung. Dort findet eine Schaufütterung bei Sonnenuntergang statt. Ein gemeinsames Lagerfeuer beendet den Abend.

Am Samstag, 31. Oktober, lädt das Dorf passend zum Reformationstag zur Vollmondwanderung ein, bei der die Natur mit allen Sinnen wahrgenommen werden soll. Festes Schuhwerk sowie eine Taschenlampe müssen mitgebracht werden.

Darüber hinaus findet das tägliche Programm weiterhin statt. Die Ausstellung in der Wildkatzenscheune ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, in den Ferien von 10 bis 16 Uhr, und fünf Mal täglich können Schaufütterungen beobachtet werden.

Um eine Anmeldung für die Veranstaltungen wird gebeten. Telefon: 036254 865180.