Ostramondra feiert mit Musik und Tanz

Ostramondra  Kirmes-Wochenende in Ostramondra stößt auf große Resonanz. Am Sonntag gemeinsamer Mittagstisch auf dem Saal

Wer kennt Cordula Grün? Die Kirmesgäste haben sie am Samstagabend gleich vierfach auf dem Saal des Bürgerhauses tanzen gesehen.

Wer kennt Cordula Grün? Die Kirmesgäste haben sie am Samstagabend gleich vierfach auf dem Saal des Bürgerhauses tanzen gesehen.

Foto: Ilona Stark

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Hoch her ging es drei Tage lang zur Kirmes in Ostramondra. Nach dem Auftakt am Freitag war der Saal am Samstag beim Kirmestanz voll. DJ Alex legte bis in die Nacht hinein auf, die Stimmung war bestens. Viel Applaus gab es für die Tanzgruppe des Dorfes, die mehrere Darbietungen zeigte. Zum Schluss gab es als Zugabe eine Polonaise, der sich viele Kirmesgäste anschlossen.

Am Sonntag ging es traditionell mit Musik von Haus zu Haus beim Kirmesständchen. In vielen Familien blieb der Herd gestern kalt, denn auf dem Saal war zum gemeinsamen Mittagessen geladen worden. Allein 130 Vorbestellungen waren dafür bei den Organisatoren eingegangen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren