Kyffhäuser: Feuerwehr rückt nach Unwetter aus

Kyffhäuserkreis.  Auch am Sonntag waren die Feuerwehren nach starken Regenfällen erneut im Einsatz.

Der Regen hatte den Grollbach über die Ufer treten lassen. Zudem störte ein Baumstumpf den Durchlass.

Der Regen hatte den Grollbach über die Ufer treten lassen. Zudem störte ein Baumstumpf den Durchlass.

Foto: Feuerwehr Clingen

Zu weiteren Feuerwehreinsätzen wegen des Unwetters kam es im Bereich von Großenehrich und Clingen am Sonntag. Die Feuerwehren von Clingen, Großenehrich und Greußen rückten wieder aus. Aufgrund der starken Regenfälle am Sonntagnachmittag war unter anderem in Clingen der sogenannte Grollbach übers Ufer getreten, informierte die Feuerwehr von Clingen. Ein großer Baumstumpf staute den Durchfluss am Grollbach, weshalb die Feuerwehr Greußen mit dem Rüstwagen zur Unterstützung gerufen werden musste. Mit Hilfe der Seilwinde zog sie den Baum aus dem Graben und das Wasser konnte wieder abfließen.