Sechster nachgewiesener Corona-Fall im Kyffhäuserkreis

Kyffhäuserkreis.  Ein weiteres Mitglied der Reisegruppe aus dem Kyffhäuserkreis hat sich in Tirol mit dem Coronavirus infiziert.

Eine Abstrichprobe wird gemacht (Symbolfoto).

Eine Abstrichprobe wird gemacht (Symbolfoto).

Foto: Marco Schmidt

Alle sieben Mitglieder der Reisegruppe aus dem Kyffhäuserkreis haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Sechs Covid-19-Erkrankten stehen unter häuslicher Quarantäne im Kyffhäuserkreis, der siebte Erkrankte befindet sich an seinem Arbeitsort außerhalb Thüringens unter Quarantäne.

„Es handelt sich im Moment um einen lokal begrenzten Infektionsherd im östlichen Kyffhäuserkreis. Alle Personen, die seit der Rückkehr der Reisegruppe aus Tirol am vergangenen Samstag Kontakt hatten, wurden negativ getestet“, erklärte der Pressespreche des Landratsamtes Heinz-Ulrich Thiele auf Nachfrage.

Fünf Coronafälle: Kyffhäuserkreis untersagt Veranstaltungen mit mehr als 50 Teilnehmern

Corona legt öffentliches Leben in Thüringen lahm - Heute Fragen per Hotline

Coronavirus: Erste Symptome, Immunität, Schnelltests

Live-Blog Coronavirus: 23 Infizierte in Thüringen - Landtagsabgeordnete fordert Schließung aller Schulen im Freistaat