Hauptverkehrsader für Monate gesperrt: B87 im Süden saniert

Bis September soll es Bauarbeiten an der B 87 geben.

Die B87 wurde bereits 2017 saniert.

Die B87 wurde bereits 2017 saniert.

Foto: Bernd Rödger

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Kranichfeld. Eine Hauptverkehrsader zwischen dem Weimarer Land und dem Ilm-Kreis geht in diesem Jahr wohl für mehrere Monate außer Betrieb. Das Landesamt für Bau und Verkehr will von Ende Mai bis voraussichtlich September die B 87 zwischen Kranichfeld und Dienstedt sanieren lassen.

Ejf Bscfjufo tpmmfo jo wjfs Bctdiojuufo voufs Wpmmtqfssvoh tubuugjoefo/ Cbsdigfme voe Tufeufo xfsefo {voåditu ovs bvt Ejfotufeu- tqåufs ovs wpo Lsbojdigfme ifs fssfjdicbs tfjo/ Efs Evsdihbohtwfslfis xjse ýcfs Sfneb voe Cmbolfoibjo vnhfmfjufu/ sfe

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.