Originalbild von Matt Lamb wird aufgerufen

Bergern  Freundeskreis von Bergerns Kirche hat für Sonntag zur Kunstauktion anlässlich des Bad Berkaer Stadtjubiläums eingeladen

Der Künstler Matt Lamb aus Chicago gestaltete die Kirche in Bergern. Unser Foto entstand im Jahre 2008.

Der Künstler Matt Lamb aus Chicago gestaltete die Kirche in Bergern. Unser Foto entstand im Jahre 2008.

Foto: Sascha Margon

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die einen führen über ihre Streuobstwiesen und hinauf in den Kirchturm, die anderen singen gemeinsam im Dorf. Der Bad Berkaer Ortsteil Bergern wird an diesem Sonntag seinen Teil zur 900-Jahr-Feier der Stadt beitragen, indem er eine Kunstauktion ausrichtet. Hierfür holte sich der Freundeskreis der Matt- Lamb-Kirche „Zum Kripplein Christi“ das Leipziger Buch- und Kunstantiquariat ins Boot. Die Auktion beginnt um 15 Uhr in der Kirche. Im Vorfeld können die Bilder ab 13 Uhr im Gemeindehaus besichtigt werden.

Auktionator Michael Ulbricht bringt unterhaltsam mit Witz und Leidenschaft Kunst in ganz Deutschland an die Frau und den Mann. Diesmal kann er Gebote für Gemälde, Zeichnungen und Grafiken der Leipziger Schule, Künstler des Bauhauses und anderer internationaler Künstler ausrufen. Unter anderem sind Werke von Max Klinger, Gerhard Marcks, Wolfgang Mattheuer, Werner Tübke, Marc Chagall, Joseph Beuys, und James Rizzi vertreten.

Ein besonderer Höhepunkt bei dieser Auktion ist die Versteigerung eines Originalbildes von Matt Lamb, welches von der Deutschen Matt-Lamb-Gesellschaft Berlin zur Verfügung gestellt wurde. Der irisch-US-amerikanische Maler und Friedensaktivist, der 2012 starb, hatte vier Jahre vor seinem Tod dem Innenraum von Bergerns Kirche prägende Ausmalungen bis unters Dach beschert.

Der Freundeskreis der Kirche bietet an diesem Tag auch Führungen im Gotteshaus an. Gleichzeitig kann dem Spiel der Orgel gelauscht werden. Kostenlose Schätzungen von Bildern durch den Auktionator sind bis eine Stunde vor Auktionsbeginn möglich.

Sonntag, 15. September, um 15 Uhr Kunstauktion in Bergerns Kirche, ab 13 Uhr Vorbesichtigung der Kunst- werke im Gemeindehaus

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.