Weinbergs- und Kellerführungen im Weingut Weimar

Diese Aufnahme entstand bei einer zurückliegenden öffentlichen Weinbergs- und Kellerführung im Weingut Weimar in Schöndorf.

Diese Aufnahme entstand bei einer zurückliegenden öffentlichen Weinbergs- und Kellerführung im Weingut Weimar in Schöndorf.

Foto: Agnes Freyer / Archiv

Weimar.  Winzer Agnes und Andreas Freyer öffnen an diesem Samstag ihre Anlage am Schöndorfer Südhang.

Zu öffentlichen Weinbergs- und Kellerführungen öffnet das Weingut Weimar von Agnes und Andreas Freyer wieder seine Türen. Interessierte erhalten bei zwei Terminen am Samstag, 6. August, am Schöndorfer Südhang rund 90 Minuten lang Einblick in den Weinkeller samt Technik und Erläuterungen zur Weinherstellung. Bei guter Witterung geht es bei einer Begehung des Weinberges mit Erläuterungen zu Rebsorten und der Weinbergsarbeit weiter sowie mit der Geschichte und Anekdoten rund um den Thüringer Wein und das Weinrebenlabyrinth von der Antike über Goethe bis in die Gegenwart. Die Unkosten betragen 19 Euro pro Person.

Samstag, 6. August, ab 14 sowie ab 16 Uhr; Zum Dorotheenhof 2.